Für erwachsene Hunde...


Programm ab Mai - oktober

2020 ab Juni - Oktober (wegen Covid-19)

Ab März 2020 sind wir bei den Teams (zumindest vorübergehend) ohne regelmässigen festen Platz (Welpen und Junghunde schon!). Das bedeutet, wir werden u.a. auch Lern- & Spassspaziergänge unterschiedlicher Art und Orten angehen. Ab Juni steht aktuell auch das Training auf dem Geländer der Blindenhundeschule Liestal regelmässig auf dem Programm. Dort wird aber, im Gegensatz zum Training im Oristal, mehr auf Korrektheit als auf Geschwindigkeit geachtet. Dies auch aus Gründen der Bodenstrukturen auf diesem Gelände (Steinboden). Der Platz ist gedeckt für das Gerätetraining, für das Gehorsamstraining ist auch der Wald in der Nähe. Für die Teilnahme in einem dieser Teams ist ein guter Grundgehorsam erforderlich, leinefreies arbeiten ist wünschenswert aber nicht Bedingung und der Hund muss min. 1 Jahr alt sein. 

 

Im Angebot steht ab 6. Juni folgende Teams:

  • Dienstagabend 19 Uhr
  • Donnerstagabend 19 Uhr
  • Sonntagmorgen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr 

nääsli

Zurzeit kein Angebot

In Planung sind im 2020 diverse Schnüffelspass-Kurse am neuen Ort. 

Nasenbeschäftigung die nicht nur dem Hund Spass macht....

 

Infos über diese Angebote findet ihr demnächst hier...

Plääderi

Das Wort "Plääderi" stammt aus dem Dialekt (pläderen) und bedeutet soviel wie Spass haben. Dies soll in diesen Gruppen auch im Vordergrund stehen, was nicht heissen will, dass das Training einfach nur Plausch ist sondern, dass das was im Training gemacht wird, nach Möglichkeit der Hunde führenden Person sowie auch dem Hund Spass macht.

 

Das Training ist Abwechslungsreich und beinhaltet viele unterschiedliche Sparten wie z.B. Obidience, Military, Gerätetraining, Nasenarbeit wie suchen und anzeigen von Gegenständen, Mantrailing, etc.

Die Hunde müssen in dieser Gruppe ebenfalls min. 1 Jahr alt sein.